Die Analyse der Benutzeraktivitäten in Zapiens ist einer der wichtigsten Aspekte des Wissensmanagements Ihrer Organisation.  


Vom Administrationsbereich aus können Sie diese Analyse durchführen, indem Sie die folgenden Informationsquellen nutzen:


Home

Wissens-Dashboard 


Home 


Im Abschnitt "Wird Zapiens benutzt?" wählen Sie einen Zeitraum aus, der Sie interessiert, standardmäßig sind es die letzten 30 Tage, und analysieren die Entwicklung des "App-Zugriffs" auf einem vorgegebenen quantitativen Niveau: 

  1. Der Prozentsatz der Benutzer, die sich bei der App angemeldet haben  

  2. Die Anzahl der Benutzer, die sich in der App angemeldet haben, im Verhältnis zur Gesamtzahl der angelegten Benutzer 

  3. Die Anzahl der eindeutigen Benutzer, die sich in die App eingeloggt haben, nach Tagen, Wochen, Monaten und Jahren, wie in der Grafik dargestellt: 

    1. Fahren Sie auf der Fortschrittslinie mit der Maus über die entsprechenden Punkte der einzelnen Daten auf der horizontalen Achse 

    2. Je nach ausgewähltem Zeitraum werden am unteren Rand des Diagramms die folgenden Informationen angezeigt: 

      • Gestern: Tag/Monat/Jahr zusammen mit der Anzahl der Benutzer, die eingegeben haben 

      • Letzte 30 Tage: Wochenintervall neben der Anzahl der Benutzer, die sich eingeloggt haben. Das letzte Intervall entspricht der aktuellen Woche, von Montag bis Sonntag. Daher wird die Anzahl der Benutzer der aktuellen Woche erst am folgenden Montag aktualisiert 

      • Letzte 6 Monate: Monat/Jahr zusammen mit der Anzahl der Benutzer, die sich eingeloggt haben 

      • Letztes Jahr: Monat/Jahr zusammen mit der Anzahl der Benutzer, die sich eingeloggt haben 

      • Kundenspezifische Daten 


 


  

 


 


Anmerkung: "Eindeutigen Benutzer“, jede Person, die auf die App zugreift, wird als ein einzelner Benutzer gezählt, unabhängig davon, wie oft sie dies tut. Wenn eine Person zum Beispiel dreimal an einem Tag auf die App zugreift, zählt dies nur als ein Benutzer.  


Anmerkung: Wir weisen Sie darauf hin, dass die Aktivität von gelöschten Benutzern in den Ergebnissen dieses Bereichs entsprechend dem gewählten Zeitraum berücksichtigt wird.  


Anmerkung: Im Bereich Home werden alle Daten auf Basis der Benutzeraktivität von Montag bis Sonntag berechnet.  


Zurück zum Anfang des Artikels


Wissens-Dashboard


Im Wissens-Dashboard haben Sie die Möglichkeit, eine Datei im Excel-Format herunterzuladen, mit der Sie die Inaktivität der Benutzer in der App analysieren können.  


In unserem Artikel Inaktive Benutzer exportieren erklären wir, wo und wie Sie diese Datei mit der Liste der "verlorenen und gefundenen Personen“ herunterladen können. 


Hier helfen wir Ihnen, die Ergebnisse zu verstehen, damit Sie Kommunikationsstrategien anwenden können, die die Anzahl der Benutzer in der App erhöhen. 


In dieser Excel-Datei werden Sie in der Lage sein zu wissen: 

  1. Die Personen, die sich noch nie bei der App angemeldet haben. Super interessant! In Spalte F "Anzahl der Tage" der Excel-Datei haben die Personen den Wert "Nie" zugeordnet 


Denken Sie daran, dass die Daten in dieser Excel-Datei dynamisch sind, d. h. auch wenn das Training beendet ist, wird die Zeit die Ergebnisse beeinflussen. Wir empfehlen, diese Excel-Datei zu überprüfen, wenn das Training aktiv ist, um effiziente Kommunikationsstrategien mit den verschiedenen Gruppen inaktiver Personen anzuwenden.  


 


 




 

Sehen Sie sich unseren Artikel Trainingsaktivität an, um alle Daten in dieser Exceldatei zu verstehen.  


Anmerkung: Personen, die in Training aktiv sind, werden hier nicht aufgeführt. 


Zurück zum Anfang des Artikels