Die Analyse der Trainingssaktivität ist ein weiterer wichtiger Aspekt des Wissensmanagements in Ihrer Organisation.  


Vom Administrationsbereich aus können Sie diese Analyse durchführen, indem Sie die folgenden Informationsquellen nutzen:


Home

Wissens-Dashboard 


Home


Wählen Sie im Abschnitt "Werden die Benutzer trainiert?" einen Zeitraum aus, der Sie interessiert, und beobachten Sie die Entwicklung der "Trainingsaktivität" auf einem vorgegebenen quantitativen Niveau: 

  1. Der Prozentsatz der Benutzer, die mit dem Training begonnen haben  

  2. Die Anzahl der Benutzer, die mindestens eine Frage trainiert haben, im Verhältnis zur Gesamtzahl der Benutzer, die an Trainings teilnehmen 

  3. Die Anzahl der Fragen, die von Benutzern in Trainings beantwortet wurden, die aktiv sind oder waren 


 







Anmerkung: Wir weisen Sie darauf hin, dass die Aktivität von gelöschten Benutzern in den Ergebnissen dieses Bereichs berücksichtigt wird, je nach ausgewähltem Zeitraum.  


Anmerkung: Im Bereich Home werden alle Daten auf Basis der Benutzeraktivität von Montag bis Sonntag berechnet


Zurück zum Anfang des Artikels 


Wissens-Dashboard


Im Wissens-Dashboard können Sie die Aktivität und Inaktivität von Benutzern in Training anhand der folgenden Informationsquellen vergleichen:


Aktivitätsgrafik, Stunden und Tage des Trainings

Liste der aktiven Benutzer

Verteilung der aktiven Benutzer

Teilnahme-Ranking

Liste der Antworten

Inaktive Benutzer  


Aktivitätsgrafik, Stunden und Tage des Trainings   


Im Abschnitt "Aktivität" des Wissens-Dashboards können Sie im Grafik "Aktivität" die Entwicklung der von den Benutzern in den Schulungen beantworteten Fragen jeden Tag oder jede Woche sehen.  


In den Grafiken "Trainings- Stunde und Tage" können Sie die Stunden und Tage mit der höchsten und niedrigsten Aktivität der Benutzer in den Training einsehen.   


Nutzen Sie diese Daten in Ihrer Trainingskommunikationsstrategie! Senden Sie z. B. in den Stunden und Tagen mit weniger Aktivität Benachrichtigungen per E-Mail oder an die App, die sich auf inaktive Benutzer im Training oder auf verlorene Benutzer, d. h., die das Training abgebrochen haben, konzentrieren.  









Zurück zum Anfang des Artikels 


Liste der aktiven Benutzer


Im Abschnitt Aktivität des Wissens-Dashboards können Sie die Aktivität der Benutzer im Training über die Liste der "Aktiven Benutzer" analysieren. In unserem Artikel Aktive Benutzer exportieren erklären wir, wo und wie Sie diese Datei herunterladen können.   


Hier helfen wir Ihnen, die Ergebnisse zu verstehen:  


Aktive Benutzer in einem Training sind die Personen, die mindestens einen Tag lang teilgenommen haben und dabei mindestens eine Frage richtig oder falsch beantwortet haben.  


In dieser Exceldatei können Sie herausfinden:  

  1. Training % (Tage), optionale Wochenenden (Spalte G), ist der Prozentsatz der trainierten Tage (Spalte E) in Bezug auf die Gesamtzahl der Tage, für die das Training dauert (Spalte F)  

  2. Training % (Fragen), optionale Wochenenden (Spalte J ), ist der Prozentsatz der richtig oder falsch beantworteten Fragen (Spalte H) in Bezug auf die Gesamtzahl der während des Trainings gestellten Fragen (Spalte I)  


Diese Metriken sind sehr nützlich, um die Anzahl der Benutzer zu kennen, die das Training abgeschlossen haben, sowohl in Trainingstagen als auch in beantworteten Fragen.   









Anmerkung: Im Wissens-Dashboard ist der in der Liste der "Aktiven Benutzer" angezeigte Trainingsprozentsatz der Trainingsprozentsatz (Tage), optional auch die Wochenenden.   


Anmerkung: Abhängig von der Konfiguration Ihrer Organisation in Zapiens wird die Aktivität an Wochenenden gezählt oder nicht, d. h. es hängt davon ab, ob die Funktion "Am Wochenende trainieren" in der App aktiviert ist. Lesen Sie dazu unseren Artikel App-Einstellungen ändern  


Zurück zum Anfang des Artikels 


Verteilung der aktiven Benutzer


Aktive Benutzer werden im Abschnitt "Aktivität" des Wissens-Dashboards in einem Tortendiagramm nach ihrem Trainingsanteil (Tage) in fünf Gruppen verteilt:  

  1. Profi: % der Benutzer, die an mehr als 80 % der Tage trainieren 

  2. Halb-profi: % der Benutzer, die zwischen 60 % und 80 % der Tage trainieren 

  3. Häufig: % der Benutzer, die zwischen 40 % und 60 % der Tage trainieren 

  4. Regelmäßig: % der Benutzer, die zwischen 20 % und 40 % der Tage trainieren 

  5. Gelegentlich: % der Benutzer, die zwischen 0 % und 20 % der Tage trainieren 


Klicken Sie im Kreisdiagramm auf jede der Gruppen, um die entsprechende Liste der aktiven Benutzer anzuzeigen. Sie können die Liste der Benutzer, die der festgelegten Auswahl entsprechen, exportieren. Sehen Sie sich unseren Artikel Aktive Benutzer exportieren an









Anmerkung: Diese Daten werden unter Berücksichtigung der Benutzeraktivität während der 5 Arbeitstage pro Woche berechnet.   


Zurück zum Anfang des Artikels


Teilnahme-Ranking


Sie können die Benutzeraktivität auch über das Teilnahme-Ranking im Bereich Ranking analysieren. Benutzer erhalten einen Punkt für jeden Tag, an dem sie teilnehmen.  

  1. Durchschnitt: Es ist die Summe der Punkte, die jeder Benutzer erhalten hat, geteilt durch die Gesamtzahl der aktiven Benutzer 

  2. Max: Es ist die maximale Anzahl der erreichten Punkte  

  3. Min: Es ist die minimale Anzahl der erreichten Punkte 

  4. Liste der Benutzer, geordnet nach der Anzahl ihrer Trainings, beginnend mit denen, die am meisten trainiert haben, bis zu denen, die am wenigsten trainiert haben. Personen mit gleicher Punktzahl werden in alphabetischer Reihenfolge geordnet   


In unserem Artikel Ranking exportieren, erklären wir, wo und wie Sie die Ranking aus diesem Bereich herunterladen können.  









Zurück zum Anfang des Artikels 


Liste der Antworten


Im Wissens-Dashboard können Sie eine Datei im Excel-Format herunterladen, die Ihnen hilft, die Aktivität der Benutzer in den Trainings auf einer qualitativen Ebene zu analysieren. 


In unserem Artikel Das Wissens-Dashboard exportieren erklären wir, wo und wie Sie das komplette Dashboard herunterladen können. 


Im letzten Blatt der Excelliste "Liste der Antworten" können Sie die Antworten der Benutzer auf Einzel- oder Gruppenebene sehen, wenn Sie Filter nach E-Mail oder nach Segmentwerten etc. anwenden. In der letzten Spalte "Ist auswendig lernen" filtern Sie, indem Sie den Wert "Nein" anwenden, um nur das zu analysieren, was im Training passiert.  









Eine weitere relevante Information, die Sie erfahren können, ist die Inaktivität der Benutzer in einem Training. Sie können dies über die folgende Informationsquelle tun: 


Inaktive Benutzer 


In unserem Artikel Inaktive Benutzer exportieren erklären wir, wo und wie Sie die Liste der "verlorenen und gefundenen Personen" herunterladen können. 


Hier helfen wir Ihnen, die Ergebnisse zu verstehen: 

  1. Die Personen, die das Training abgebrochen haben, zusammen mit der Anzahl der Tage, an denen sie nicht am Training teilgenommen haben. Dies sind Personen mit mehr als zwei Tagen Inaktivität. In Spalte F "Anzahl der Tage" der Excel-Tabelle geben wir die Anzahl der Tage an, an denen sie nicht trainiert haben. Zum Beispiel: Log-in: 4 Tage, 8 Tage... usw. 

  2. Die Personen, die im Training inaktiv sind, zusammen mit der Anzahl der Tage, die sie sich nicht in der App angemeldet haben. (Dies deckt sich mit der Liste der "Inaktiven Benutzer"). In der Spalte F "Anzahl der Tage" der Excel-Datei geben wir die Anzahl der Tage an, die sie sich nicht in der App angemeldet haben. Zum Beispiel: Log-in: 0 Tage, Einloggen: 4 Tage... usw. 









Anmerkung: Log-in 0 Tage, bedeutet, dass diese Person oder Personengruppe sich weniger als 24 Stunden nicht in der App angemeldet hat.  


Denken Sie daran, dass die Daten in dieser Excel-Datei dynamisch sind, d. h. auch wenn das Training beendet ist, wird die Zeit die Ergebnisse beeinflussen. Um Kommunikationsstrategien für die verschiedenen Gruppen inaktiver Personen zu entwickeln, empfehlen wir, diese Excel-Datei zu überprüfen, wenn das Training aktiv ist. Überprüfen Sie diese Daten und erhöhen Sie die Anzahl der aktiven Personen in jedem Training! 


Anmerkung: Aktive Benutzer in Trainings werden hier nicht aufgeführt. 


Zurück zum Anfang des Artikels